Coaching


Unter Coaching verstehen wir einen Prozess, der im Gegensatz zur Supervision, auf längere Zeit angelegt ist.

Eine motivierte Belegschaft ist der Erfolgsfaktor! Wo aber bleibt zum Beispiel die Motivation für Unternehmer? Fehlende Motivation oder Unzufriedenheit bedeuten Verluste im Betriebsergebnis.
Aber auch unzureichende Kommunikation, wenig transparente Strukturen oder Unausgewogenheit zwischen beruflichen und privaten Leben vermindern die Effizienz.

Wir entwickeln und begleiten Prozesse zielorientiert durch qualifiziertes Coaching zur Optimierung von Arbeitsabläufen und einer effektiven Zusammenarbeit mit folgenden Schwerpunkten:
  • Allgemeine Soziale Kompetenzen (auch Umgangsformen)
  • Teamfähigkeit
  • Führungsstärke und Umgang mit Schwächen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit (Rhetorik oder Präsentation)
  • Konfliktmanagement und -gesprächsführung
  • Belastbarkeit (Resilienz)
  • Kritikfähigkeit (Feedbackmanagement)
  • Arbeitsorganisation, Zeitmanagement
  • Abgrenzung zwischen Arbeit und Privat (Work-Life-Balance)
  • Video-Coaching

Die auszugsweise dargestellten Soft-Skills sind im Gegensatz zu Hard-Skills (fachliche Kompetenzen/Qualifikationen) zwar weniger konkret und messbar, aber als Schlüsselqualifikationen zunehmend bedeutsamer, da sie wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen.

Dabei ist der einfachste Motivationsfaktor
gleichzeitig der Schwierigste: Ein Lächeln.