Employer Branding - Arbeitgebermarkenbildung


Arbeitgeber sind gerade als kleine und mittlere Unternehmen gefordert, qualifizierte Mitarbeiter und Fachkräfte zu gewinnen und zu binden. Ein zunehmend wichtiger Aspekt ist für sie die Gestaltung von Arbeitgeberattraktivität - nicht allein für die Außendarstellung, sondern auch und gerade in Form von wertschätzender Unternehmenskultur. Größere Unternehmen und Konzerne nennen in diesem Zusammenhang gern ihre "CSR" (Corporate Social Responsibility). Die soziale Verantwortung der Arbeitgeber soll und muss nach innen gelebt werden und müssen die Mitarbeiter spüren und erleben!

Wie kann die Attraktivität eines Arbeitgebers durch eine wertschätzende Unternehmenskultur gestärkt werden? Wie kann „Wertschöpfung durch Wertschätzung“ gelingen -  beginnend mit der Integration neuer Mitarbeiter in bestehende Teams, über ihre nachhaltige Bindung, Motivation und nicht zuletzt durch Gesundheitsbewusstsein im Unternehmen? Welche Wirkungen sind mit einer Kultur der Wertschätzung und der Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Führungskräften verbunden?

Unsere Beratungskonzepte zeigen genau diese, in den Unternehmen meist bereits vorhandenen, Ressourcen auf. Wir erarbeiten Konzepte, um sie nicht nur als Philosophie, Vision, als Worthülsen und Lippenbekenntnisse Unmut verbreiten zu lassen! Wir möchten vielmehr aufzeigen, welche Chancen sich mit der Umsetzung einer Mitarbeiterverantwortung ergeben.

Die Unternehmensphilosophie, Ihre Unternehmenspolitik bestimmen unmittelbar Ihre Unternehmenskultur und damit die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens!

Lassen Sie Ihre Vision Wirklichkeit werden!

Unternehmensphilosophie - Unternehmenspolitik - Unternehmenskultur


Zusammenhang - Wechselwirkungen